AfD-Abgeordnete der Region Trier eröffnen Bürgerbüro

0
Das AfD-Bürgerbüro in Trier zur Eröffnung.
Das AfD-Bürgerbüro in Trier.

Bildquelle: AFD Trier

TRIER. Mit einer Feierstunde haben die beiden AfD-Landtagsabgeordneten der Region Trier jetzt ihr neues Bürgerbüros in der Bahnhofstraße eröffnet. Dabei konnten MdL Jens Ahnemüller (Konz) und MdL Michael Frisch (Trier) neben zahlreichen Gästen auch den Vorsitzenden der AfD-Landtagsfraktion Uwe Junge begrüßen.

In seiner Ansprache betonte Junge, seine Fraktion habe sich in den ersten Monaten sehr schnell in die Landtagsarbeit eingefunden und mache gemeinsam mit einem hoch motivierten Team einen hervorragenden Job. Über die Eröffnung des ersten AfD-Bürgerbüros in Trier freue er sich sehr und wünsche den Abgeordneten und Mitarbeitern alles Gute.

MdL Michael Frisch wies darauf hin, dass der AfD die Nähe zu den Bürger besonders am Herzen liege. Man wolle die Sorgen und Meinungen der Wähler aufgreifen und ihnen in der Politik eine Stimme verleihen. Das neue Bürgerbüro leiste dazu einen wichtigen Beitrag. Es solle Anlaufstelle für die Menschen in der Stadt und der Region Trier sein und biete die Gelegenheit, mit den gewählten Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Auf diese Weise könne auch der allgemeinen Politikverdrossenheit entgegengewirkt werden.

MdL Jens Ahnemüller erklärte, mit der Eröffnung des Bürgerbüros am symbolträchtigen Tag der Deutschen Einheit manifestiere sich der Anspruch der AfD, inhaltlich neue Impulse in der Politik zu setzen und die Interessen der Bürger und unseres Landes wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Eine lebendige Demokratie brauche das Engagement der Menschen und dazu lade man sie herzlich ein.

Das AfD-Bürgerbüro befindet sich in der Bahnhofstraße 30 in Trier. Es ist Montag bis Mittwoch von 9 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9 bis 19 Uhr sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Gesprächstermine mit den Abgeordneten werden nach Vereinbarung vergeben (Tel. 0651-46863710 bzw. 0651-46863711 oder E-Mail: afd.trier@web.de).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.