Ende der Badesaison: Bilanz für Nord- und Südbad

0

TRIER. Das Nordbad verzeichnet am Ende der diesjährigen Saison mit rund 64.500 Besuchern das beste Ergebnis der vergangenen fünf Jahre. Durchschnittlich ziehen 61.000 Besucher dort ihre Bahnen. Die Besucherzahl im Südbad lag mit rund 72.500 unter dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre mit rund 77.000 Gästen.

Laut Matthias Ulbrich vom städtischen Amt für Schulen und Sport geht der Sommer 2016 damit als durchschnittliche Saison in die Statistik ein. „Dank eines guten Abschlusses mit konstant sommerlichen Temperaturen in der letzten Ferienwoche bis weit in den September hinein konnten die schlechten Wetterbedingungen und die damit verbundenen geringeren Besucherzahlen im Mai und Juni sowie großen Teilen des Julis weitestgehend ausgeglichen werden“, erläutert Ulbrich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.