Feuerwehr-Einsatz: Wohnungsbrand in Trier-Feyen

0
Foto: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

TRIER. Gegen 10.57 Uhr ist die Berufsfeuerwehr Trier zu einem Wohnungsbrand in der Wilhelm-Deuser-Str. 21 in Trier-Feyen ausgerückt.

Der Heimrauchmelder schlug Alarm und nach einer starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr gerufen.

Der Brand konnte nach etwas einer halben Stunde gelöscht werden. Verantwortlich für den Wohnungsbrand war, wie so häufig, angebranntes, auf dem Herd vergessenes Essen.

Im Einsatz waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Trier (Wache 1 und Wache 2), die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, sowie ein Rettungswagen.

Vorheriger ArtikelDiebstahl eines Quad
Nächster ArtikelBrautpaar bricht aus Freilichtmuseum aus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.