Doppelte Unfallflucht

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

BITBURG. Gleich zwei Unfälle mit anschließender Unfallflucht meldet die Polizei in Bitburg.

Unfallflucht I
Orenhofen: Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Mittwoch, 08.06.2016, 15.00 Uhr, die Daufenbacher Straße in Orenhofen. Bei einem Anwesen bog er vorwärts in die Hofeinfahrt ein und parkte seinen PKW, vermutlich ein Geländewagen, neben der Hauswand. Nachdem der Fahrer am Anwesen klingelte und niemand öffnete, wendete er auf dem Hof, um diesen vorwärts fahrend nach rechts in die Daufenbacher Straße zu verlassen. Dabei touchierte er mit der rechten Front die Grundstücksmauer. Als er dies bemerkte, fuhr er zunächst rückwärts und setzte daraufhin aber seine Fahrt fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Grundstücksmauer wurde beschädigt. Am Fahrzeug entstand an der rechten Front Sachschaden.

Unfallflucht II
Speicher: Ein 30-jähriger Fahrzeugführer stellte seinen PKW am Dienstag, 07.06.2016, 17.30 Uhr, auf dem Parkplatz der Verbandsgemeinde Speicher im Mungelter Weg ab. Als er wieder zurück zu seinem Fahrzeug kam war dieses am vorderen Kennzeichen und an der Stoßstange beschädigt. Vermutlich stieß ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ausparken gegen den Pkw des 30-jährigen und entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise zu den Fällen bitte an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561-96850.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.