4 Verletzte bei schwerem Unfall

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

KONZ. Am 13.05.2016, gegen 16.15 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Rudolf-Diesel-Straße/Albert-Schweizer-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Konz missachtete ein Stoppschild und stieß mit einem von links kommenden Pkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des Unfallverursachers gegen einen weiteren Pkw geschleudert, welche die bevorrechtigte Straße von rechts befuhr. Alle drei am Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeug sind wirtschaftlicher Totalschaden. Es wurden 4 Personen verletzt. Zwei Personen wurden ins Krankenhaus verbracht, wobei zumindest eine stationär aufgenommen wurde.

Vorheriger Artikel„Saar-Pedal“ –Autofreier Erlebnistag von Merzig bis Konz
Nächster Artikel„Good Times“ – Emmy Denice veröffentlicht ihr Album

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.