Sattelschlepper in Flammen

0

Bildquelle: Berufsfeuerwehr Luxemburg

LUXEMBURG. Am heutigen Sonntagmorgen mussten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Luxemburg ausrücken, um einen an der Autobahnabfahrt Capellen in Brand stehenden LKW zu löschen. 

Gegen 7.20 Uhr am Sonntagmorgen hatte der Sattelschlepper aufgrund eines technischen Defekts an der Radnabe Feuer gefangen. Die Felge hatte sich so stark erhitzt, dass Funken sprühten und in der Folge den LKW in Brand setzten. Die Flammen breiteten sich auf den Sattelauflieger und einen Teil der Ladung aus.

Durch den Brand wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Luxemburg sowie die freiwilligen Wehren aus Strassen/Bartringen und Mamer.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.