Einbruch in Trier-Filsch: Langfinger entkommen unerkannt

0
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

TRIER-FILSCH. Im Zeitraum von Donnerstag, 6. Juni, bis Montag, 17. Juni, gegen 3.00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Wohnung in der Mainstraße im Trierer Ortsteil Filsch. Die Täter durchsuchten die Wohnung, erbeuteten Wertgegenstände und entkamen unerkannt.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Trier zu melden (Telefon: 0651/9779-2290). (Quelle: Polizeipräsidium Trier)

Vorheriger ArtikelRLP: Schrecklicher Fund – Frauenleiche am Rheinufer entdeckt
Nächster ArtikelMehr Keuchhusten-Fälle in Rheinland-Pfalz – Stiko empfiehlt Impfung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.