Mann von maskierten Männern brutal ausgeraubt: Polizei nimmt zwei 19-Jährige fest

0
Festnahme mit Handschellen vor einem Polizeiwagen. Foto: dpa

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizei Idar-Oberstein mitteilt, wurde am heutigen Freitag,  21.07.2023, ein 46-jähriger Mann gegen 03:00 Uhr im Bereich der Kreissparkasse „Auf der Idar“ Opfer eines Raubdeliktes.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand griffen zwei maskierte Täter den Geschädigten unvermittelt an, schlugen auf diesen ein und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte händigte daraufhin einen niedrigen zweistelligen Geldbetrag an die beiden Täter aus. Anschließend flüchteten diese fußläufig in unbekannte Richtung.

Die Polizeiinspektion Idar-Oberstein hat unvermittelt nach Kenntnis über das Raubdelikt starke Kräfte ins Stadtgebiet entsandt. Im Rahmen der anschließenden Fahndungsmaßnahmen konnten zwei Tatverdächtige im Bereich der Hauptstraße in Höhe des OIE-Geländes festgestellt und nach kurzer Verfolgung letztlich widerstandslos festgenommen werden. Im Zuge der anschließenden Durchsuchung wurden bei den beiden 19-jährigen aus dem Landkreis Birkenfeld unter anderem Vermummungsgegenstände aufgefunden und sichergestellt.

Die Polizei Idar-Oberstein hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Seitens der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wurde die vorläufige Festnahme der beiden Tatverdächtigen erklärt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern aktuell noch an.

Zur lückenlosen Aufklärung setzt die Polizeiinspektion Idar-Oberstein auf die Mitarbeit der Bevölkerung und wendet sich mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

Wer hat den Vorfall beobachten können oder kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Ihre Hinweise nimmt die Polizei Idar-Oberstein rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06781-5610 entgegen.

Vorheriger ArtikelBitburg: Unfall mit 2,7 Promille – Polizei schnappt Crash-Fahrer
Nächster ArtikelCrash mit Mietwagen: Jugendliche fahren 1740 Kilometer ohne Führerschein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.