Wenig Schneefall: Start in Skisaison am Erbeskopf bleibt aus

0
Ein Paar spaziert zum Gipfel des Erbeskopfes (816 m). Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild

THALFANG. Trotz Schneefalls sind die Skipisten im Wintersportgebiet Erbeskopf im Hunsrück auch am Freitag geschlossen geblieben.

«Wir haben einen kleinen Hauch von Winter», sagte die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Thalfang, Vera Höfner, am Freitag. Der Schnee reiche aber nicht, um die Skisaison zu starten. Selbst Kunstschnee ermögliche nicht das Skifahren, dafür müsse es längere Frostperioden geben. «Ein Besuch lohnt sich aber immer», sagte Höfner. Auf dem Erbeskopf liege genug Schnee für einen Rodel-Ausflug.

Der Schneefall sollte vor allem in den Höhenlagen von Rheinland-Pfalz am Wochenende zunächst noch anhalten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Offenbach mitteilte.

Vorheriger Artikel++ BUND-LÄNDER-CORONA-KRACHER: 2G-PLUS + Impfpflicht kommt! ++
Nächster ArtikelWittlich: Polizei nimmt Mann nach monatelanger Fahndung fest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.