Wittlich: Polizei nimmt Mann nach monatelanger Fahndung fest

0
Festnahme Handschellen Polizei
Handschellen "Symbolbild" Foto: dpa-Archiv

WITTLICH. Nachdem er sich monatelang vorborgen gehalten hat, ist ein wegen zwei Haftbefehlen gesuchter Mann in Wittlich (Kreis Bernkastel-Wittlich) festgenommen worden.

Fahnder der Kriminalpolizei hätten den 37-Jährigen am Freitagmorgen gefunden, teilte die Polizei mit. Ihm werde unter anderem der Handel mit Betäubungsmittel vorgeworfen. Seit vier Monaten hält sich der Mann laut Polizei versteckt.

Bei seiner Festnahme hätten die Beamten geringe Mengen an Betäubungsmittel gefunden. Bei zwei weiteren Personen, die sich zum Zeitpunkt der Festnahme in der Wohnung befanden, wurden ebenfalls Betäubungsmittel sichergestellt.

Vorheriger ArtikelWenig Schneefall: Start in Skisaison am Erbeskopf bleibt aus
Nächster ArtikelDreyer: Omikron-Variante schon zu 80 Prozent verbreitet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.