ACHTUNG: Chrom-Gehalt zu hoch – Firma ruft Babykrabbelschuhe zurück

0
Foto: lebensmitelwarnung.de

PIRMASENS. Der Schuhhersteller Royer Deutschland GmbH hat dunkelblaue Krabbelschuhe für Babys zurückgerufen.

Das Modell «Greeting Rabbit» der Marke Robeez enthalte Leder, dessen Chrom-Gehalt über dem Grenzwert liege, teilte Royer in Pirmasens am Montag über das amtliche Portal lebensmittelwarnung.de mit.

Die bei einer Kontrolle ermittelten Chrom VI-Gehalte im Leder der Schuhe lägen über dem zugelassenen Grenzwert in Höhe von 3 Milligramm pro Kilogramm. Chrom VI könne bei Hautkontakt allergische Reaktionen hervorrufen. Verkauft wurden die mit hellblauen Hasen verzierten Babyschuhe laut lebensmittelwarnung.de in Thüringen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Die Artikel-Nummer lautet 874420-10.

Vorheriger ArtikelVogelgrippe im Saarland ausgebrochen: Erreger bei Schwan nachgewiesen
Nächster ArtikelAus der Kurve geflogen: Pkw überschlägt sich – 3 Verletzte!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.