Kneipen-Mitarbeiterinnen prügeln aufeinander ein – schwerverletzt ins Krankenhaus!

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

LUXEMBURG. Zu einer folgenschweren Auseinandersetzung in einem Luxemburgischen Lokal, kam es am frühen Samstagmorgen, 18. Dezember.

Wie die Polizei mitteilt, schlugen zwei Mitarbeiterinnen eines Lokals in Luxemburg-Stadt in der rue Dicks, gegen 3 Uhr aufeinander ein. Dabei wurde eine dieser Frauen mit einem Glas ins Gesicht geschlagen und erlitt schwere Verletzungen. Anschließend musste die Dame im Krankenhaus behandelt werden.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme der Täterin an.

Vorheriger ArtikelImpfzentrum Trier stockt Kapazität auf – Impfen ohne Termin in der Tufa
Nächster Artikel33 Tonnen schwer: Betontrog für Entwässerungskanal in Trier-West verbaut

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.