19-Jähriger greift Jugendliche mit Pfefferspray an – Vier Verletzte und Festnahme

0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

KUSEL. Wie die Polizei Kusel mitteilt, kam es in Kusel am gestrigen Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten.

Laut Polizeiangaben trafen sich am Bahnhof in Kusel mehrere junge Männer. Ein 19-Jähriger griff plötzlich zwei Jugendliche an und besprühte sie mit Tierabwehrspray.

Der Täter konnte im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Dem 19-Jährigen  wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Das Tierabwehrspray wurde durch die Polizei sichergestellt. Insgesamt wurden durch die Anwendung des Tierabwehrsprays vier Personen verletzt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Hintergründe der Auseinandersetzung sind laut der Polizei am Laufen.

 

Vorheriger ArtikelNeunjähriges Kind läuft in Bitburg auf die Straße und wird schwer verletzt
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Donnerstag: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.