++ Aktuell: Inzidenzzahlen über 100 – nächster Landkreis verhängt Ausgangssperre ab 21 Uhr ++

0
Foto: dpa-Archiv

AHRWEILER. Wie die Kreisverwaltung Ahrweiler mitteilt, hat diese, da die 7-Tages-Inzidenz des Landkreises Ahrweiler an mehr als drei Tagen in Folge einen Wert von 100 überschritten hat, am 18.03.2021 eine Allgemeinverfügung mit weiteren Einschränkungen erlassen, die am 20.03.2021 in Kraft tritt.

Unter anderem wird es folgende Einschränkungen geben:

– Ausgangssperre zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr (Ausnahmen: Vorliegen eines triftigen Grundes  wie z.B. Ausübung beruflicher Tätigkeiten)
– verschärfte Kontaktbeschränkung (max. eigener Hausstand plus eine weitere Person); diese Beschränkungen gelten auch für den Sport
– Schließung Einzelhandel (Termin-Shopping nur mit Einzelterminen)
– Schließung von Museen und Kosmetik-, Wellnessmassage-, Tattoo- und Piercing-Studios
– Schließung von (zulässigen) Verkaufsständen ab spätestens 21 Uhr

Die komplette Allgemeinverfügung mit allen Einschränkungen und der entsprechenden Begründung finden Sie unter https://kreis-ahrweiler.de. Dort sind die wesentlichen Eckpunkte auch in mehreren Sprachen abrufbar.“

https://kreis-ahrweiler.de

Vorheriger Artikel++ Weiter Streckensperrung nach Felsrutsch – jetzt soll gesprengt werden! ++
Nächster ArtikelUnfallflucht in Hetzerath: Parkendes Fahrzeug gestreift und abgehauen – hoher Sachschaden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.