Auf regennasser Fahrbahn ausgerutscht – Motorradfahrer bei Wittlich schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

BAUSENDORF. Am heutigen 14.06.2020 ereignete sich gegen 14.00 Uhr auf der B421 zwischen den Ortslagen Bausendorf und Hontheim (Verbandsgemeinde Traben-Trarbach) ein Verkehrsunfall.

Hierbei kam ein 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Cochem-Zell vermutlich auf Grund einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve zu Fall und rutschte mitsamt seinem Kraftrad in die linksseitig der Fahrbahn verlaufende Böschung.

Der Motorradfahrer wurde durch den Verkehrsunfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Neben Kräften der Polizeiinspektion Wittlich befanden sich noch mehrere Kräfte des Rettungsdienstes und der Rettungshubschrauber Christoph 10 im Einsatz.

Lobens- und erwähnenswert ist die Erste-Hilfe-Leistung durch Verkehrsteilnehmer, die den Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgten.

Vorheriger ArtikelMit gezückter Pistole in die Kneipe: Festnahme nach Bedrohung
Nächster ArtikelBlinde Zerstörungswut: Mehrere Fahrzeuge in Konz zerkratzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.