Mosel: Unverschämt – Dame beim Einkaufen in Obstabteilung beklaut

0
Foto: dpa-Archiv

Am vergangenen Freitag, 8. Mai, wurde einer älteren Dame im Globus in Zell, die Handtasche entwendet. Die teilt die Polizei am Sonntag mit.

Demnach befand sich die Geschädigte gegen 14 Uhr in der dortigen Obstabteilung, um Obst zu wiegen. Die Dame ließ dabei ihren Einkaufswagen, mit darin liegender Handtasche, für einen Moment unbeaufsichtigt zurück. Nachdem sie zu ihrem Einkaufswagen zurückkehrte, stellte sie das Fehlen ihrer Handtasche fest.

Kurz vor dem Diebstahl der Handtasche, soll die Geschädigte von einem unbekannten Mann angesprochen worden sein. Die unbekannte Person soll ca. 40-45 Jahre alt und kräftig gebaut gewesen sein. Sie trug ein dunkles T-Shirt und einen dunklen Hut. Die Geschädigte vermutet, dass die Person ihre Handtasche entwendet haben könnte.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, niemals Wertgegenstände unbeaufsichtigt in einem Einkaufswagen zurückzulassen oder in einem Einkaufskorb zu legen. Es wird empfohlen, diese möglichst körpernah zu tragen.

Die Polizei Zell sucht Zeugen, die sich ebenfalls zum besagten Tatzeitpunkt im Bereich der Obstabteilung aufgehalten und verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Tel-Nr.: 06542-9867-0 entgegen genommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.