Weinfest in Trier-Olewig: Positive Polizeibilanz am Freitagabend

0
Noch bis einschließlich Montag wird im Trierer Stadtteil gefeiert.

Bildquelle: Privat

TRIER. Der erste Tag des Olewiger Weinfestes war aus polizeilicher Sicht sehr entspannt.

Trotz sehr hohem Besucheraufkommens hielten sich die polizeilichen Einsätze in Grenzen. Es kam lediglich zu kleineren, alkoholbedingten Streitigkeiten am Rande des Festgeländes. Eine beteiligte Person wurde zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen. Eine Sachbeschädigung an einer Hauseingangstür wurde in der Olewiger Straße gemeldet.

Ansonsten verlief die Veranstaltung nahezu störungsfrei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.