Auf Kaufhaus-Parkplatz: Polizei stoppt Betrunkenen mit Schusswaffe

0

Saarland. Am Mittwochnachmittag, den 18. Oktober, wurde der Polizei eine männliche Person mit Schusswaffe in Lebach gemeldet.

Der Mann befand sich auf einem Kaufhaus – Parkplatz in der Poststraße in Lebach. Eine Streife der Polizei konnte eine der Polizei bereits bekannte, alkoholisierte Person feststellen, die eine Schreckschusspistole und ein Messer mit sich führte. Beide Gegenstände wurden sichergestellt, den Mann erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Eine Schreckschusspistole ist meistens eine Nachbildung einer echten Schusswaffe, welche jedoch keine Projektile verschießt sondern in der Regel Reizgas und Kartuschenmunition.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.