Raubüberfall mit Schreckschusswaffe auf Schuhgeschäft

0
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo/Archiv

RLP (dpa/lrs). Ein 35-Jähriger hat in Wirges im Westerwald mit einer Schreckschusswaffe ein Schuhgeschäft überfallen.

Der Mann forderte am Mittwoch mit der Waffe in der Hand in dem Geschäft die Tageseinnahmen, wie die Polizei mitteilte. Er erbeutete einen geringen Betrag und flüchtete anschließend zu Fuß. Aufgrund guter Zeugenaussagen erwartete ihn die Polizei schon, als er gerade auf einem Motorroller bei seinem Wohnort eintraf.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und sollte im Laufe des Donnerstags dem Haftrichter vorgeführt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.