Polizeirevier demoliert – Betrunkene Frau rastet völlig aus

0

Bildquelle: Wikipedia

LUXEMBURG-STADT. Eine Frau ist gestern gegen 21 Uhr auf einem Polizeirevier in der Bahnhofsgegend von Luxemburg-Stadt völlig ausgerastet.

Zwei Frauen hatten sich zuvor auf dem Bahnhofsgelände heftig in die Haare bekommen. Die beiden Streithennen waren bereits Stunden zuvor wegen ähnlicher Vorfälle aufgefallen.

Eine der Frauen stand unter starkem Alkoholeinfluss. Auf der Dienststelle rastete sie komplett aus, demolierte einen Computer, spuckte um sich, trat mit Füssen gegen die Möbel, beschimpfte und bedrohte die Beamten aufs Heftigste.

Die Ärztin vom Dienst welche das Haftfähigkeits-Attest ausstellte wurde auch aufs Übelste beschimpft. Die Frau war derart ausgerastet dass sie mit Hand- und Fußfesseln abtransportiert werden musste.

Bevor die Frau in der Arrestzelle untergebracht werden konnte, spuckte sie noch einer Beamtin ins Gesicht und sprach mehrfach Morddrohungen aus.

Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wurde die Frau protokolliert.

Vorheriger ArtikelRömerfest in Trier – Römische Geschichte live erleben!
Nächster ArtikelStudienkreis in Bitburg und Prüm lädt zu Ferienkursen ein und verschenkt digitalen Lernratgeber

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.