Neuer Anhänger-Blitzer: Unbekannte stecken Radargerät in Brand

0
Symbolbild

Bildquelle: Polizei

DUDENHOFEN. Mehrere Autofahrer teilten der Polizei am späten Dienstagabend, 2. Mai, einen Brand neben der Bundesstraße 9, etwa 500 Meter vor der Abfahrt Dudenhofen in Fahrtrichtung Germersheim, mit.

Am Brandort stellten Polizeibeamte fest, dass eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage brannte. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Am Anhänger entstand nur leichter Sachschaden. Das Radargerät wurde durch den Brand nicht beschädigt.

Die Anlage funktionierte auch anschließend einwandfrei und „blitzte“ alle Fahrzeugführer, die schneller als erlaubt auf der Bundesstraße 9 fuhren.

Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen wurde der Brand vorsätzlich gelegt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Störung öffentlicher Betriebe § 136b StGB wurde eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.