Nach Überholmanöver abgedrängt- 19-Jährige verletzt

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

KONZ. Am Dienstagmorgen, 7.20 Uhr, befuhr eine 19-jährige PKW-Fahrerin die Niedermenniger Straße (L 138) zwischen Niedermennig und Konz. Ausgangs einer leichten Rechtskurve wurde sie durch einen dunklen PKW trotz Gegenverkehrs überholt.

Dieses Fahrzeug scherte offenbar so dicht vor ihr ein, dass sie nach rechts ausweichen musste und von der Fahrbahn abkam. Die junge Frau rutschte mit ihrem Fahrzeug eine Böschung hinunter und kam unmittelbar vor einem dort stehenden Baum zum Halten. Verletzt musste die 1ß-Jährige in eine Krankenhaus eingeliefert werden.

Zeugen zum Unfall werden gesucht.
Hinweise bitte an die PW Konz unter der Tel. Nr.: 06501/92680

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.