Amok-Alarm an Schule – Polizei gibt Entwarnung

1
Symbolbild für den Amok-Alarm. Fünf schwer bewaffnete SEK-Männer.
Michael Schilling - wikipedia

MUTTERSTADT. Im Rheinland-pfälzischen Mutterstadt wurde am Morgen in einer Gesamtschule Amok-Alarm ausgelöst. Nachdem Sondereinsatzkräfte der Polizei das gesamte Gebäude durchsuchten, gab es Entwarnung.

Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden die Schüler vorsorglich in Sicherheit gebracht und in der Sporthalle gesammelt. Ob es sich bei dem Alarm um einem technischen Defekt oder einen missbräuchlichen Auslöser handelt, steht noch nicht fest.

Via Twitter berichtete die Polizei Rheinpfalz aktuell über die Geschehnisse vor Ort.

Der Fehlalarm war bereits der zweite innerhalb diesen Jahres.

1 KOMMENTAR

  1. Wie wird denn technisch „Amok-Alarm“ ausgelöst? Gibt es dafür -analog zu „Feuermeldern“ – Knöpfe an den Wänden, die bei Bedarf nach „Scheibe einschlagen“ gedrückt werden?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.