Pkw kracht in Hausmauer – Zwei Schwerverletzte

0

ZERF. Heute morgen kam es gegen 11.30 Uhr in der Ortslage Zerf, Trierer Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw, bei dem Fahrer und Beifahrerin des Pkw schwer verletzt wurden.

Ersten Ermittlungen zu Folge befuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer die Trierer Straße in Zerf aus Richtung Hirschfelderhof kommend. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen geriet der Pkw-Fahrer in Höhe der Einmündung Henterner Straße auf die Gegenfahrbahn.

Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer erkannte die Situation und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der Pkw-Fahrer stieß seitlich gegen den Lkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Vormauer eines Hauses.

Der Fahrer des PKW und seine 69- jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Während der Bergungsarbeiten war die Trierer Straße, im Einmündungsbereich zur Henterner Straße, für etwa 1 Stunde vollgesperrt.

Im Einsatz waren neben der Polizei Saarburg der Rettungshubschrauber mit Notarzt, ein Rettungswagen des DRK und die Feuerwehr Zerf.

Vorheriger ArtikelChlorgasalarm in der Moseltherme Traben-Trarbach
Nächster ArtikelAchtung: Schwerlasttransporte von Ehrang nach Reinsfeld

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.