Reh unter Auto eingeklemmt: Feuerwehr rettet Tier

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Oppenheim

OPPENHEIM. Die Freiwillige Feuerwehr im rheinhessischen Oppenheim hat am Freitag ein Reh aus einer misslichen Lage befreit.

Das Tier sei in der Nähe des Hallenbades vermutlich zunächst einem fahrenden Pkw ausgewichen und dann unter einen parkenden Wagen geraten, sagte eine Polizeisprecherin in Oppenheim.

Passanten hätten das Tier entdeckt, das sich selbst nicht mehr habe befreien können. Die Freiwillige Feuerwehr hob den Pkw mit Hilfe eines Kissens an und holte das Reh hervor. Ein Tierarzt versorgte es schließlich.

Die Polizeisprecherin bilanzierte: «So was hat man auch nicht alle Tage.» Zuvor hatte die «Allgemeine Zeitung» aus Mainz darüber berichtet.

Vorheriger Artikel++ Lokalo Blitzerservice am SAMSTAG: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelPkw überschlägt sich: Helfer kümmern sich um Baby

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.