Viermonatige Sperrung in Ehrang

0
Fahrzeuge aus Kordel Richtung Innenstadt werden über Butzweiler, Beßlich, Aach, B 51 und Pallien umgeleitet. Der Verkehr von Kordel nach Ehrang fließt über Schleidweiler, Rodt und Quint.

TRIER. In Ehrang beginnt, wie das Presseamt der Stadt mitteilt, für den Neubau der Ortsumfahrung am 29. April, 8.30 Uhr, die viermonatige Vollsperrung der B 422 zwischen den Grundstücken Oberstraße 50 und Friedhofstraße 12 (Einmündung Karrenbachtal). Fahrzeuge aus Kordel Richtung Innenstadt werden über Butzweiler, Beßlich, Aach, B 51 und Pallien umgeleitet. Der Verkehr von Kordel nach Ehrang fließt über Schleidweiler, Rodt und Quint.

Fußgänger können den gesperrten Abschnitt auf der B 422 jederzeit passieren. Die Umleitungen sind auf der abgedruckten Karte rot markiert. Für den innerörtlichen Anliegerverkehr gibt es eine provisorische Umfahrung von der Hintere Heide über den Waldweg Kaiser-Wilhelm-Weg bis zur L 46 vor dem Ortseingang Quint (grüne Route auf der Karte). Sie hat nur eine befestigte Spur von drei Metern Breite. In Abständen von 150 bis 200 Metern gibt es Ausweichbuchten. Die seitlichen Bankette sind nicht befahrbar. Die Strecke ist für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen freigegeben. Dort gilt Tempo 30. Die Autofahrer sollten den Weg vorsichtig befahren und bei Gegenverkehr bis zur nächsten Ausweichbucht zurücksetzen. Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, den Waldweg zu meiden.

Die B 422 wird zwischen den Grundstücken Oberstraße 50 und Friedhofstraße 12 (Einmündung Karrenbachtal) vier Monate lang voll gesperrt.
Die B 422 wird zwischen den Grundstücken Oberstraße 50 und Friedhofstraße 12 (Einmündung Karrenbachtal) vier Monate lang voll gesperrt.


Aufgrund der Umleitungen können die Busse nur die Haltestelle Ehrang Hintere Heide anfahren. Alle anderen Haltestellen auf der Heide werden für die Dauer der Umleitung aufgehoben. Die Busse der Linie 17 fahren folgende Umleitung: Ab Hintere Heide geht es drei Minuten später als im Fahrplan über Ehranger Wald nach Quint-Taubenberg. Richtung Hintere Heide gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Anschlüsse von der Heide Richtung Innenstadt werden nicht gehalten. Es entstehen Wartezeiten von bis zu 15 Minuten. Die Anschlüsse an die Linie 8 Richtung Innenstadt am Peter-Roth-Platz entfallen.

Die Fahrten um 06.55 Uhr (an Werktagen) werden auf 6.40 Uhr und die Fahrten um 07.15 Uhr (an Schultagen) werden auf 7.05 Uhr vorverlegt. Die Busse fahren ab Ehrang Hintere Heide nur bis zur Haltestelle Quint Schloss. Fahrgäste Innenstadt können in bereitstehende Busse umsteigen. Die Fahrt um 13.11 Uhr ab Mäushecker Weg Richtung Ehrang Heide führt planmäßig bis zur Station Taubenberg. Dort können die Fahrgäste Richtung Hintere Heide umsteigen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.