Sie kommen in der Nacht: Wieder vermehrt Einbrecher in der Region

1
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

SCHWEICH. Im Stadtgebiet Schweich, Bereich Unter Mastein und Klosterstraße kam es im Zeitraum vom 8. April, nach 12 Uhr bis zum heutigen Donnerstag, gegen Mittag, zu mehreren Einbrüchen in Wohnhäuser und Keller.

Die Täter sind vermutlich während der Nacht am Werk gewesen.

In der Straße Unter Mastein gelangten die Täter durch ein aufgebrochenes Garagentor in die dortigen Kellerräume und entwendeten Werkzeug, Reifen und Felgen.

In der Klosterstraße wurden zwei Mehrfamilienhäuser angegangen, wobei die Täter in einen der Keller eindrangen und dort eine Jacke und ein Motorradhelm entwendeten.

Weiterhin wurde in Quint, in der Nähe des dortigen Forstamtes in der Nacht zuvor ein Werkstattanhänger aufgebrochen. Aus dem verschlossenen Hänger wurde ein Stromerzeuger im Wert von etwa 2.500 Euro gestohlen.

Hinweise erbittet die Polizei Schweich telefonisch unter 06502-9157-0.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 KOMMENTAR

  1. Die EU-Osterweiterung war dringend nötig, damit Deutschland mit genügend gut ausgebildeten Fachkräften aus Ländern wie Bulgarien oder Rumänien gesegnet wird.
    Danke dafür, ihr fürsorglichen gewählten Volksvertreter! Danke, Frau Dreyer; danke, Herr Jensen; danke an alle Roten und Grünen. Danke, danke, danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.