Neuer Rektor für Theologische Fakultät Trier

0
Professor Johannes Brantl ist neuer Rektor der Theologischen Fakultät Trier.

Trier. Prof. Johannes Brantl wird neuer Rektor der Theologischen Fakultät Trier. Zum 1. April tritt er die Nachfolge von Prof. Klaus Peter Dannecker an, der das Amt sei 2011 inne hatte. Brantl ist Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie. Die offizielle Einführung des neuen Rektors ist am Dienstag, 14. April.


„Ich freue mich in erster Linie über das Vertrauen, das mir gegenüber die Mitglieder der Fakultätskonferenz durch die Wahl zum Rektor zum Ausdruck gebracht haben“, erklärt Prof. Brantl. Er gehe seinen neuen Aufgaben als Rektor optimistisch entgehen, auch dank der Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeitenden und Studierenden der Fakultät. Brantl wurde 1968 in Schongau geboren. Er studierte Theologie in Passau und Fribourg/Schweiz. Im Jahr 1994 zum Priester geweiht, war er zunächst als Kaplan in der Pfarrseelsorge tätig.


Neben seiner Arbeit als Assistent am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Universität Passau wirkte er von 1997 bis 2002 außerdem als Subregens im Priesterseminar der Diözese Passau. Im Jahr 2007 habilitierte er sich im Fach Moraltheologie an der Universität Passau und arbeitete dort bis Frühjahr 2008 als Privatdozent und Studentenpfarrer. Seit April 2008 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Trier und übte dort seit Oktober 2009 auch das Amt des Studiendekans aus.

Die Aufgabe als Rektor habe Prof. Dannecker „sehr viel Freude bereitet“. Seinem Nachfolger wünscht er „den Elan, den er schon in den letzten Wochen gezeigt hat“. Dannecker wurde 1963 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur studierte er zunächst Luft- und Raumfahrttechnik, entschloss sich dann aber, Priester zu werden.

Der bisherige Rektor, Professor Klaus Peter Dannecker.
Der bisherige Rektor, Professor Klaus Peter Dannecker.

Nach dem Studium der katholischen Theologie in Tübingen und Rom studierte Dannecker Liturgiewissenschaft am römischen Pontificio Ateneo S. Anselmo, wo er den Grad eines Lizentiaten in Liturgiewissenschaft erwarb. 1991 wurde Dannecker in Rom zum Priester geweiht und war zunächst einige Jahre als Vikar in der Gemeindeseelsorge tätig. 1998 kam er an die Theologische Fakultät Trier, wo er die Stelle des wissenschaftlichen Mitarbeiters am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft übernahm und 2004 zum Doktor der Theologie promoviert wurde. 2007 wurde Dannecker Inhaber des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft und Leiter der Wissenschaftlichen Abteilung des Deutschen Liturgischen Instituts Trier.

Die Theologische Fakultät Trier ist eine kirchliche Hochschule päpstlichen Rechts. Unter der Aufsicht des Magnus Cancellarius (Großkanzlers), des Trierer Diözesanbischofs, leitet der Rektor dieTheologische Fakultät und ist ihre gesetzliche Vertretung. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Weitere Informationen im Internet unter www.theo.uni-trier.de.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.