Brutaler Angriff mit Hammer und Metallstange

0
Symbolbild

Bildquelle: Wikipedia

LUXEMBURG. Am Samstag wurde gegen 23.20 Uhr ein stark blutender Mann auf einem Parkplatz an der Umgehungsstraße des luxemburgischen Differdingen gefunden.

Zeugen wiesen eine Polizeistreife auf einen blutüberströmten Mann hin. Der Verletzte war bei Bewusstsein und berichtete den Beamten, dass er von einem Bekannten mit einem Hammer und einer Metallstange auf den Kopf geschlagen wurde. Der Täter versteckte sich in der Nähe und beobachtete die Befragung, wurde aber durch eine zweite Polizeistreife gestellt. Er wurde festgenommen und in das Gefängnis in Schrassig eingeliefert.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.