Trierer Kindertagesstätte wegen Schimmel geschlossen

1
Symbolfoto

Bildquelle: grey_beard – pixabay

TRIER. Die Kindertagesstätte St. Clemens in Trier-Ruwer muss wegen Schimmelbefall geschlossen werden.

Nach Raumluftuntersuchungen des Gesundheitsamtes ist die Belastung mit Schimmelsporen für den weiteren Betrieb der Kindertagesstätte zu hoch. Die 88 Kinder, darunter 22 Kinder jünger als drei Jahre und insgesamt 60 Kinder in Ganztags-Betreuung, sollen bis zur Sanierung des Gebäudes in einem Ausweichquartier betreut werden.

Über die Schließung wurden die Eltern der Kinder in einem Schreiben vom Träger der Kita, der KiTa gGmbH Trier, informiert.

Weitere Informationen liegen noch nicht vor. Sowohl die KiTa gGmbH Trier als auch das Bistum Trier als Gesellschafter waren für eine weitere Stellungnahme nicht erreichbar.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 KOMMENTAR

  1. Es ist ja nichts neues, daß Trier und Umgebung so vor sich hin schimmeln,dafür ist kein Geld vorhanden,daß muß in Projekttöpfe für, bzw. gegen alles mögliche.
    Daß es sich um ein kirchliches Objekt handelt, macht es noch schlimmer, für Kinder haben diese Vertreter nur ganz spezielles übrig, was bestimmt nicht im Kindergarte ec. vorkommt!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.