Jugendliche laufen über Autos – 1600 Euro Schaden

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

TRIER. Durch eine aufmerksame Anwohnerin wurde die Polizeiinspektion Trier informiert dass mehrere parkende Fahrzeuge in der Engelstraße beschädigt würden. Die Zeugin hatte beobachtet, wie eine Personengruppe durch die Engelstraße in Richtung Innenstadt ging. Zwei männliche Personen wären dann über parkende Fahrzeuge gelaufen. Die Tatverdächtigen konnten kurze Zeit später im Bereich des Simeonstiftplatzes angetroffen werden. Bei einer Nachschau konnten bislang drei beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. Die Gesamtschadenhöhe beläuft sich nach erster Einschätzung auf 1600,- Euro. Die beiden Tatverdächtigen (17 und 19 Jahre alt) wohnen beide im Stadtgebiet Trier.

Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich an die zuständige Polizeiinspektion Trier zu wenden (0651- 9779 3200).

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.