Region: Frontal-Kollision auf der B422 – 25-Jähriger schwerverletzt

0
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

ALLENBACH. Am 2.7.2024 kam es um 8.40 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der B422 zwischen Allenbach und Katzenloch.

Hierbei geriet ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit dem Kleinwagen einer 28-Jährigen kam. Der Unfallverursacher wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der schwer beschädigten Fahrzeuge musste die B422 zwischen den beiden Ortschaften Allenbach und Katzenloch für zwei Stunden vollgesperrt werden. Neben der Polizei, waren auch Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. (Quelle: Polizeidirektion Trier)

Vorheriger ArtikelMord an Arzt aus der Eifel: Jüngster Angeklagter gestand Mord schon früh
Nächster ArtikelMeisterschafts-Showdown im Trierer Nordbad – Saisonfinale der Wasserballer des SSV Trier

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.