Hermeskeil: Verkehrsrowdy auf der A1 provoziert Beinaheunfall

0
Foto: dpa

HERMESKEIL. Wie die Polizeidirektion Trier mitteilt, kam es am heutigen Dienstagmorgen, 25.06.2024, gegen 09.45 Uhr auf der A1 zwischen den Ortslagen Reinsfeld und Mehring in Fahrtrichtung Trier, auf dem Fahrbahnabschnitt zwischen der Raststätte Hochwald West und der Abfahrt Mehring, beinahe zu einem Verkehrsunfall.

Hierbei soll ein Fahrer eines schwarzen Mercedes E-Klasse zunächst mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere Pkw, eine sich auf der linken Fahrbahn und ebenfalls im Überholvorgang befindlichen Fahrzeugschlange, rechts überholt haben.

Im Anschluss sei der Fahrer des schwarzen Mercedes von der rechten Fahrspur nach links zwischen zwei Pkw eingeschert sein, ohne dabei den nötigen Sicherheitsabstand zu halten. Der nachfolgende Verkehr habe stark und abrupt bremsen müssen, um eine Kollision zu vermeiden.

Sachdienliche Hinweise könne der Polizeiinspektion Hermeskeil wie folgt mitgeteilt werden: E-Mail: [email protected] Tel.: 06503/9151-10

Vorheriger ArtikelMehr Hitze-Tage und Todesfälle: RLP bringt Hitzeaktionsplan auf den Weg
Nächster ArtikelAuch in Trier: Deutsche Umwelthilfe beantragt in zahlreichen Städten höhere SUV-Parkgebühren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.