Pfalzel, Euren, Olewig, Filsch, Ruwer- Erste Ergebnisse

0
Eine Person steckt seinen Wahlzettel zu Europawahl in eine Wahlurne.Patrick Pleul/dpa

TRIER. Bei der Auszählung der Zahlen in den Trierer Wahllokallen gibt es bei den Kommunalwahlen der Ortsvorsteher schon einige klare Ergebnisse:

21:26 Uhr: Pfeiffer-Erdel bleibt Ortsvorsteherin in Pfalzel

Die Pfalzeler Ortsvorsteherin Margret Pfeiffer-Erdel (UBT) ist wiedergewählt: Als einzige Bewerberin erhält sie 84,2 Prozent der Stimmen.

21.23 Uhr: Äußerst knappes Ergebnis bei Ortsvorsteherwahl in Zewen

In Zewen hat Christian Becker (SPD) mit 769 Stimmen knapp die Nase vorn vor Ralf Päßler (CDU), der 766 Stimmen erhält. Aufgrund der äußerst knappen Entscheidung werden die Ergebnisse nochmals überprüft.

21.22 Uhr: Schmitz bleibt Ortsvorsteher in Euren

Hans-Alwin Schmitz (UBT) erreicht ohne Gegenkandidatur mit 1.531 Ja- und 342 Nein-Stimmen 81,7 Prozent der Wählerstimmen und bleibt damit Ortsvorsteher von Euren.

21:14 Uhr: Neue Ortvorsteher in Olewig und Irsch

Bei den Ortsvorsteherwahlen in Olewig und Irsch traten die bisherigen Amtsinhaber nicht mehr an. Jetzt stehen die Nachfolger fest: In Olewig gewann Dr Lorenz Fischer (CDU) mit 72,9 Prozent, in Irsch Bettina Dreher (SPD) mit 81,0 Prozent. Beide waren ohne Gegenkandidaten ins Rennen gegangen.

21.05 Uhr: Probst bleibt Ortsvorsteherin von Ruwer

Christiane Probst (UBT) ist ohne Gegenkandidatur in Ruwer angetreten. Auf sie entfallen 1.106 Ja- und 235 Nein-Stimmen. Mit 82,5 Prozent Zustimmung bleibt sie damit Ortsvorsteherin.

20:45 Uhr: Gilles gewinnt in Filsch

Joachim Gilles (FDP) gewinnt die Ortsvorsteherwahl in Filsch. Der Amtsinhaber setzt sich mit 622 Stimmen gegen Gerhard Franzen (UBT) durch, auf den 197 Stimmen entfallen.

Vorheriger ArtikelCDU erzielt meiste Stimmen bei Europawahl in Rheinland-Pfalz
Nächster ArtikelKÜRENZ, MARIAHOF, BIEWER: Das sind die Gewinner

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.