Schrecklicher Unfall in Luxemburg: 28-Jährige stirbt bei Kollision mit Gegenverkehr

0
Foto: Police Grand-Ducale/Symbolbild

LUXEMBURG. Gegen 18.30 Uhr wurde der Police Grand-Ducale ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs auf der N7 zwischen Friedhof und Closdelt, Höhe Këppenhaff, gemeldet.

Ersten Informationen zufolge verlor die Fahrerin eines PKWs, welche von Fridhaff in Richtung Norden unterwegs war, in Höhe der Kreuzung die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo sie seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Die Fahrerin des ersten Wagens, eine 28-jährige Frau, erlag ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die drei Insassen des zweiten Wagens wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die N7 musste in beiden Richtungen gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mess- und Erkennungsdienst der Polizei mit den Ermittlungen vor Ort befasst. (Quelle: Police Grand-Ducale)

Vorheriger ArtikelBernkastel-Kues: Radfahrer kollidiert mit Fußgängerin – Krankenhaus
Nächster ArtikelReifen löst sich von Angänger: Autobahn-Unfall mit sieben Fahrzeugen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.