Gegen Garage gedonnert: Vier Verletzte zwischen Klausen und Neumagen-Dhron

0
Foto: Andreas Gebert/dpa/Symbolbild

KLAUSEN/NEUMAGEN-DHRON. Gegen 2000 Uhr am gestrigen Mittwochabend kam ein PKW auf einem Wirtschaftsweg zwischen Klausen und Neumagen-Dhron, in Höhe des AMM Asphalt-Mischwerks am Fuchsberg, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen eine Garage.

Die vier Insassen, darunter auch zwei Jugendliche, wurden hierbei leicht verletzt und mussten kurzzeitig medizinisch behandelt werden. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 0,69 Promille festgestellt werden. Diesem wurde entsprechend eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt.

Den 23-jährigen Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Neumagen-Dhron, ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswagen des DRK samt Notarzt und die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues. (Quelle: Polizeidirektion Wittlich)

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Donnerstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster ArtikelFrontalcrash im Westerwaldkreis: Mehrere Personen schwer verletzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.