Sackkarre schaute aus dem Schiebedach: Abenteuerliche Drogenfahrt in Bitburg

0
Foto: dpa / Symbolbild

BITBURG. Am 31.5.2024 fiel auf dem Parkplatz des Globus Baumarkts in Bitburg ein Fahrzeugführer auf, als er ungewöhnlich viele Runden drehte. Zudem ragte eine Sackkarre aus dem Schiebedach, die er zuvor käuflich erworben hatte.

An dem hochwertigen Fahrzeug konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten diverse frische Unfallschäden festgestellt werden. Es erhärtete sich der Verdacht, dass der nicht alkoholisierte Fahrzeugführende unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Führerschein wurde mit dem Ziel der Entziehung der Fahrerlaubnis sichergestellt. (Quelle: Polizeidirektion Wittlich)

Vorheriger ArtikelPolizei gibt Entwarnung: Vermisste 13-Jährige an Wohnanschrift zurückgekehrt
Nächster ArtikelLuxemburg: Mountainbikes und Hoverboards geklaut – Polizei schnappt Langfinger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.