Unglücksfall: Frau nach Sturz in Tablettwagen eingeklemmt

Eine Frau stürzt in einem Altenpflegeheim und kann nur mittels hydraulischem Schneidegerät aus einem Tablettwagen befreit werden.

0
ScreenshotEin Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild

LUDWIGSHAFEN. Bei einem Sturz in einem Altenpflegeheim in Ludwigshafen am Rhein ist eine Frau verletzt worden.

Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, mussten die Beamten die ältere Dame aus einem Tablettwagen für Speisetabletts befreien.

Den Einsatzkräften zufolge ist die Frau rückwärts in den Wagen gestürzt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Mittels Handwerkszeug und hydraulischem Schneidegerät konnte die Feuerwehr sie befreien.

Die Frau wurde von Rettungskräften erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Vorheriger ArtikelNach Unfällen und wilder Verfolgungsjagd: Mann festgenommen
Nächster ArtikelMann durch Messerattacke schwer verletzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.