Grimburg: Feuerwehr rettet verunglücktes Pferd auf Brücke

0
Foto: Polizei Hermeskeil

GRIMBURG/HERMESKEIL. Wie die Polizei Hermeskeil mitteilt, kam es am heutigen Donnerstagmorgen gegen 08.20 Uhr zu einem Unglücksfall im Wadrilltal, zwischen den Ortslagen Grimburg und Reinsfeld.

Hier stieg eine Reiterin vom Pferd ab und wollte dieses über eine hölzerne Brücke führen, welche die Wadrill überquert. Noch im Anfangsbereich kam das Pferd zu Fall und durchtrat die Holzkonstruktion.

Das Tier konnte sich nicht mehr eigenständig aus der misslichen Lage befreien und musste durch starke Kräfte der Feuerwehr befreit werden.

Es erlitt, ersten Aussagen der agierenden Tierärztin zufolge, nur leichte Verletzungen. Die Pferdehalterin blieb unversehrt. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Hermeskeil, Gusenburg und Grimburg sowie die Polizei Hermeskeil.

Vorheriger ArtikelTrier: Vermisste Jugendliche aus Euren wohlbehalten aufgefunden
Nächster ArtikelHunsrück: Auseinandersetzung an Kreuzung eskaliert – Verletzte nach Pfefferspray-Attacke

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.