Unwetter und Überschwemmungen: Bahnverkehr zwischen Saarbrücken und Trier eingestellt – alle Infos

0
Foto: dpa/Symbolbild

Wegen des Unwetters und Überschwemmungen ist der Zugverkehr in den Regionen Rheinland-Pfalz und im Saarland aktuell massivst beeinträchtigt. Zwischen Saarbrücken und Trier ist der Verkehr eingestellt.

In der Folge kommt es zu Verspätungen und zu Teilausfällen im gesamten S-bahn und Regionalbereich:

Betroffene Linien:

• RE1 – Mannheim Hbf – Kaiserslautern – Koblenz Hbf
Leider keinen Ersatzverkehr möglich.
Es werden Aufenthaltszüge in Trier Hbf und Saarbrücken Hbf aufgestellt.

• RB55 – Pirmasens Hbf – Landau(Pfalz)
Streckensperrung aufgehoben. Zur Entlastung verkehren weiterhin Busse zwischen Landau(Pfalz) und Pirmasens Nord

• RB68 – Saarbrücken Hbf – Zweibrücken Hbf – Pirmasens Hbf
Ersatzverkehr zwischen Zweibrücken Hbf Pirmasens Nord eingerichtet.

• RB70 – Kaiserslautern Hbf – Saarbrücken Hbf – Merzig(Saar)
Leider keinen Ersatzverkehr möglich.
Es werden Aufenthaltszüge in Trier Hbf und in Saarbrücken Hbf aufgestellt.

• RB71 – Trier Hbf – Saarbrücken Hbf – Homburg(Saar) Hbf

• RB81/82 – Oberlahnstein – Trier Hbf – Perl
Ersatzverkehr zwischen Wellen(Mosel) und Perl eingerichtet.

Aufgrund der Kurzfristigkeit der Maßnahme und einer eingeschränkten Verfügbarkeit von Bussen kann es auch im Ersatzverkehr zu Fahrtausfällen und Fahrplanabweichungen.

Vorheriger ArtikelVG Wittlich-Land: Lage inzwischen beruhigt – über 87 EInsatzkräfte im Dauereinsatz
Nächster Artikel++ Aktuelle Mitteilung der Feuerwehr VG Schweich – Bitte um kurzfristige Räumung der Campingplätze ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.