Trier: Vollzeitstelle Öffentlicher Dienst – Technicher Assistent (m/d/w) am Max-Planck-Gymnasium Trier

0

Sie arbeiten gerne in einem netten Team und sind bereit für eine neue Herausforderung? Das Trierer Max-Planck-Gymnasium sucht Verstärkung in Vollzeit. Die renommierte Bildungseinrichtung in der Sichelstraße verstärkt das dynamische Team und vergibt eine Landesstelle in Vollzeitform und unbefristet.

Gesucht wird zum 1. Oktober:

TECHNISCHER (SCHUL-) ASSISTENT (m/w/d)

• Ihre Aufgaben:

– Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) im unbefristeten Beschäftigtenverhältnis

Unterstützung der Schulleitung, der Schul-IT und der Verwaltung bei der Betreuung des Verwaltungsnetzwerkes

– Unterstützung bei der Betreuung des Schulnetzwerkes, insbesondere Wartung und Pflege aller digitalen Endgeräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Windows, Android, iOS)

Einbindung der schuleigenen Endgeräte (zur Zeit: iPads, AppleTV, Legamaster) in die unterschiedlichen MDM- Systeme

Pflege und Wartung der iPad-Koffer

Technische Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht und bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen

Mitwirkung bei Planung, Aufbau, Pflege und Wartung von digitaler Infrastruktur in Unterrichtsräumen

Betreuung, Wartung und Reparatur elektrischer, elektronischer sowie mechanischer Geräte (insbesondere der Kopiergeräte)

– Regelmäßige Durchführung von Druckaufträgen von Kolleg*innen (Klassen- und Kursarbeiten) und Verwaltung

Beschaffung von Materialien/Bauteilen, Kalkulation von Kosten, Einbau (ggf. Organisation des Einbaus) der elektrischen und elektronischen Infrastruktur

– Mitwirkung bei der Wartung, Umrüstung und Pflege von Schularbeitsplätzen und Unterrichtsräumen

– Vorbereitung und Durchführung von Schulveranstaltungen (Schulfest, Abiturfeier, etc.)  und Unterrichtsprojekten

Dokumentation der erbrachten Leistungen

• Ihr Profil:

– abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, IT-Bereich

– Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Betreuung von Netzwerken

– technisches und handwerkliches Geschick

selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

– Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Jugendlichen und Erwachsenen

– Identifizierung mit den Zielen und Werten der Schule

Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, insbesondere mit den Hausmeistern und den für die Netzwerke/IT zuständigen Lehrpersonen sowie externen Firmen

Flexibilität im Arbeitseinsatz, was Aufgabenstellung und Arbeitszeit betrifft

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) im unbefristeten Beschäftigtenverhältnis. Der Erholungsurlaub ist in der Regel in den Schulferien zu nehmen. Arbeitsbeginn ist von Montag bis Freitag um 7 Uhr.

Neugierig geworden?

Bewerbungen für die Stelle werden mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen bis zum 7. Juni 2024 per Post – Max-Planck-Gymnasium, Sichelstraße 3, 54290 Trier – oder per E-Mai – [email protected] entgegengenommen.

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Donnerstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster Artikel5150 Personen mehr: So viele Menschen aus der Ukraine leben in Rheinland-Pfalz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.