Brandstiftung in der Vulkaneifel: PKW brennt komplett aus

0
Foto. dpa (Symbolbild)

WALSDORF. In den frühen Morgenstunden des 23.3.2024 wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund eines brennenden PKWs auf dem Mitfahrerparkplatz in Walsdorf alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der PKW bereits im Vollbrand, sodass dieser bis auf die Karosserie vollständig ausbrannte. Ein technischer Defekt am Fahrzeug ist auszuschließen. Vielmehr dürften bislang unbekannte Täter den PKW mutwillig in Brand gesetzt haben.

Jegliche Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter 06592/96260 erbeten werden. (Quelle: Polizeidirektion Wittlich)

Vorheriger Artikel++ Update: Küchenbrand in Mariahof – Frau bei Löschversuch schwer verletzt ++
Nächster Artikel++ Region: Regnerischer Sonntag mit stürmischem Wind – bewölkter Wochenbeginn ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.