Schrecklicher Unfall: 86-jährige Fußgängerin auf Gehweg geschleudert – tot an Unfallstelle

0
Foto: pixabay/Symbolbild

MANDELBACHTAL-ORMESHEIM. Am Freitag, den 16.2.2024, ereignete sich zwischen ca. 19.15 und 19.23 Uhr in der Adenauerstraße (L237) in Mandelbachtal-Ormesheim, am Ortseingang Ormesheim aus Richtung Blieskastel-Assweiler kommend, ein Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Fußgängerin.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem ebenfalls unbekannten Fahrzeug die Adenauerstraße vermutlich in Fahrtrichtung Blieskastel-Assweiler. Dieser kollidierte aufgrund bislang ungeklärter Ursache mit einer von rechts nach links die Fahrbahn querenden, 86-jährigen Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde durch den Aufprall auf den Gehweg geschleudert und tödlich verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss, ohne Hilfe zu leisten, unerlaubt von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

Zufällig vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer fanden die verletzte Fußgängerin, sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfer und Rettungsdienst verliefen erfolglos. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Die L237 war für die Unfallaufnahme ca. fünf Stunden voll gesperrt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen. (Quelle: Polizeiinspektion Homburg)

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Samstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster ArtikelVandalismus in der Vulkaneifel: 20 Leitpfosten aus Verankerungen gerissen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.