Brand in Badezimmer: 65-Jähriger bei Löschversuch schwer verletzt

0
Foto: dpa/Symbolbild

LOSHEIM AM SEE. Am 2.2.2024 ging gegen 21.00 Uhr der Notruf eines Bewohners der Unterdorfstraße in Losheim am See, OT Niederlosheim, ein. Zunächst ging man von einem brennenden Dachstuhl aus.

Dies bestätigte sich in dieser Form glücklicherweise nicht, aber in einem Badezimmer im Obergeschoss des Wohnhauses kam es zum Brandgeschehen. Als ein 65-jähriger Bewohner des Hauses den Brand löschen wollte, schlugen ihm Flammen ins Gesicht und er wurde dadurch schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Mann musste zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden.

Die zügig eingetroffene Feuerwehr hatte den Brand nach Eintreffen schnell gelöscht und das Haus konnte vor größerem Schaden bewahrt werden. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Die Spurensuche und die Brandursachenerforschung durch die Polizei dauern noch an. Derzeit ist noch unklar, wie es zum Ausbruch des Feuers kommen konnte. (Quelle: Polizeiinspektion Nordsaarland)

Vorheriger Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am Samstag: Hier gibt es heute Kontrollen +++
Nächster ArtikelZahlreiche Demos gegen Rechtsextremismus in RLP und Saarland: Dreyer und Kohlgraf in Mainz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.