Daun: Streit unter Jugendlichen eskaliert – Messer gezogen und mit Abstechen gedroht

0
Symbolbild. Foto: dpa-Archiv

DAUN. Am 30.1.2024 gerieten gegen 21.00 Uhr mehrere 16- beziehungsweise 17-jährige Jugendliche im Bereich des ZOB in Daun miteinander in verbalen Streit.

Dieser spitzte sich derart zu, dass ein 17-jähriger Jugendlicher ein Taschenmesser zog und die anderen mit den Worten, er könne damit jeden abstechen, bedrohte.

Als die Polizeibeamtinnen und -beamten vor Ort eintrafen, wurde der Jugendliche umgehend durchsucht, das Messer sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (Quelle: Polizeidirektion Wittlich)

Vorheriger ArtikelArbeitslosigkeit steigt im Saarland – Geflüchtete sollen schneller integriert werden
Nächster ArtikelGewalt vor Disko in Trier-West: Diese Haftstrafen verhängte das Landgericht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.