TRIER: Transporter in der Innenstadt geklaut und in Trier-Süd angezündet

0
Foto: Symbolbild (dpa)

TRIER. Wie die Kriminalpolizei Trier mitteilt, enwendeten am Mittwochabend, 24.01.24, unbekannte Täter einen silberfarbener Ford Transit in der Trierer Innenstadt.

Um 22.56 Uhr meldeten Zeugen ein brennendes Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Matthiasstraße.

Bei diesem handelte es sich um den zuvor entwendeten Ford Transit. Die sofort verständigte Berufsfeuerwehr Trier konnte den Brand schnell löschen.

Zeugen, werden gebeten, sich unter 0651/9779-2290 mit der Kriminalpolizei Trier in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelFinanzspritze: Trier erhält 8 Millionen Euro aus dem Kraftpaket des Landes
Nächster Artikel++ BITBURG: MOBILKRANFAHRER (m/d/w) bei WEILER BAU Gmbh & Co. KG ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.