Vierköpfige Familie bei Wohnungsbrand in Newel verletzt

0
Foto: dpa (Symbolbild)

NEWEL. Bei einem Wohnungsbrand in Newel im Landkreis Trier-Saarburg sind am frühen Sonntagmorgen vier Menschen leicht verletzt worden.

Die beiden Eltern und ihre Kinder im Alter von zehn und 15 Jahren hätten Rauchgase eingeatmet, teilte die Polizei mit. Sie wurden vorsichtshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Das Feuer sei vermutlich durch Weihnachtsbeleuchtung ausgelöst worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei Trier habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenomme

Vorheriger Artikel++ Mosel, Lahn, Rhein und Sieg: Dauerregen – Hohe Pegelstände sollen weiter steigen ++
Nächster ArtikelTrier-Saarburg: Wohnungsbrand in Newel – Familie mit zwei Kindern ins Krankenhaus gebracht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.