“Ey, komm mal mit”: Kinderansprecher spricht 12-Jährige auf Schulweg an

0
Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

QUIERSCHIED. Am Morgen des 12.12.2023, gegen 7.25 Uhr, wurde in der Marienstraße in Höhe der Kirche in Quierschied ein 12-jähriges Mädchen auf dem Schulweg von einem Mann mit den Worten: „Ey, komm mal mit“ angesprochen.

Das Mädchen hat nicht reagiert und ist weiter gegangen. Der Mann hat sich im Anschluss in unbekannte Richtung entfernt.

Personenbeschreibung:

– männlich
– 20-30 Jahre alt
– schlank
– dunkle Kleidung
– Kapuze
– dunkle Nike-Schuhe (Quelle: Landespolizeipräsidium Saarland)

Vorheriger ArtikelSaar-Landtag: Sondersitzung zur Ausrufung der finanziellen Notlage
Nächster ArtikelVulkaneifel: Wilde Lkw-Fahrt durch Wohngebiet – Vier Häuser beschädigt und fest gefahren!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.