Eifelkreis: Langfinger brechen in zwei Schuppen ein und klauen Elektrogeräte

0
Foto: dpa-Archiv

BITBURG/KRUCHTEN. Wie die Polizei Bitburg mitteilt, wurde sie am Samstagvormittag, den 09.12.2023, wurde sie über einen Einbruch in einen Schuppen in der Neuerburger Straße in Bitburg in Kenntnis gesetzt.

Mutmaßlich in der vorangegangenen Nacht verschafften sich der oder die Täter widerrechtlich Zutritt zu dem Schuppen und entwendeten dort diverse Elektrowerkzeuge sowie ein Stromaggregat.

In der Neu-Afrika Straße in Kruchten wurden ebenfalls diverse Geräte aus einem Schuppen entwendet. Die Tat dürfte sich zwischen dem 08.12.2023 und dem 10.12.2023 ereignet haben. Täterhinweise liegen diesbezüglich nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen zu den Diebstählen dauern noch an.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden.

Vorheriger ArtikelStudie der Uni Trier: 40 Prozent aller Amphibienarten vom Aussterben bedroht
Nächster ArtikelMilliarden-Förderung genehmigt: Bund gibt grünes Licht für grünen Stahl im Saarland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.