Luxemburg: PKW durchbricht Wiesenumzäunung und überschlägt sich mehrfach – Krankenhaus

0
Foto: Police Grand-Ducale/Symbolbild

KEHLEN/NOSPELT. Am 28.10.2023 kam es gegen 15.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Strecke Kehlen-Nospelt. Dabei verlor ein Fahrer aus ungeklärter Ursache unmittelbar nach einer Linkskurve die Kontrolle über sein Gefährt.

Er kam rechtsseitig von der Straße ab, durchbrach eine Wiesenumzäunung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Es entstand hoher Materialschaden. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Entsprechende Tests bestätigten dies. Der Führerschein wurde im Krankenhaus eingezogen. (Quelle: Police Grand-Ducale)

Vorheriger ArtikelSaarburg: Einbruch in Erdgeschosswohnung – Diebe klauen wertvollen Schmuck
Nächster ArtikelAttacke bei Kirmes: China-Böller in Personengruppe geworfen – drei Verletzte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.